[SD 090521.2384] Logbuch der USS Hawking

Hier findest du die Geschichte der USS Hawking.

Moderatoren: RS-Leitung, Kommandocrews

Benutzeravatar
Illroy_Cascal
RearAdmiral
RearAdmiral
Beiträge: 2103
Registriert: 21.10.2019, 18:43
Gender:

[SD 090521.2384] Logbuch der USS Hawking

Beitrag von Illroy_Cascal »

=C= Computerlogbuch der USS Hawking NCC-63575, Sternzeit 090521.2384 =C=

Wir haben heute den Auftag erhalten SB24 zu verstärken und entlang der romulanischen Grenze auf dem Weg zu SB24 eine Patrouille durch zu führen. Die Patrouille sollte von DS4 über den Paulson Nebel entlang des Qualor Systems zu SB24 erfolgen.
Wir flogen zusammen mit Lt. Silver von der USS Oberth (Oberth Klasse) und Cpt Archer der USS Haru(Centauren Klasse) von DS4 los. Die USS Oberth als Forschungsschiff, dient auf dieser Mission lediglich als verlängerter Sensorenarm und hat mehrere Reparatur und Sicherheitsteams zur Verstärkung der USS Hawking und USS Haru an Board.
Auf dem Flug zum Paulson Nebel entdeckten die Sensoren erste Anzeichen getarnter Bird of Pray´s der Romulaner, die jedoch auf Abstand blieben.

Am Paulson Nebel angekommen trafen wir auf Cmdr Kang der IKS Pagh (D7-Kreuzer), von dem wir Lt Grogto aufnahmen, als Verbindungs und Erster Offizier.
XO Lt Grogto wurde von TO van Andrak und SEC Tjel mit einem Shuttle auf die USS Hawking geholt.
Hier angekommen dient er nun als XO und Verbindungsoffizier, da die IKS Pagh den Befehl hatte sich uns anzuschließen.

Nachdem wir einige Probleme mit dem Hauptcomputer, auf der USS Hawking hatten wurde ein Systemneustart durch geführt. Im Anschluss fflogen wir weiter zum Qualor System Fliegen.

Im Qualor System angekommen enttarnten sich 4 Warbirds der Romulaner.
Die USS Haru und IKS Pagh eröffneten das Feuer und verwickelten die Warbirds in einen Kampf, wir nahmen mit der USS Hawking hinter den beiden Schiffen Stellung ein, nachdem unsere Torpedos und unser Antrieb getroffen wurde, die USS Oberth hielt sich ganz aus dem Kampf raus und postierte sich noch ein stück weit hinter uns.
Nachdem 2 der Warbirds vernichtet wurden und die USS Haru ebenfalls verloren ging machten sich die restlichen 2 Warbirds per Warpsprung auf und davon.

Die schwer angeschlagene IKS Pagh begann ebenfalls wie wir mit den Reparaturen, die USS Oberth schickte weitere Techniker auf unsere Schiffe um die Reparaturen zu beschleunigen.

So das wir uns nach Ankunft der 2 Klingonischen BoP weiter auf den weg zu SB24 machen können.
Der Verlusst der USS Haru ist tragisch, dies dem Cmdr der SB24 zu erklären wird sicherlich nicht einfach.


Anwesende Crew

:arrow: CO Jerah
:arrow: OCO Munro
:arrow: TO van Andrak
:arrow: CI Checkwidden
:arrow: EO Evens
:arrow: SEC Tjel
Illroy Cascal
RS-Leiter
Personalchef
Forum-Admin